Samariterverein Brugg Bindenverband der Hand Blutdruckmessgeraete Bewusstlosenlagerung Kind Triopan Samariter Sanitaetshund im Einsatz
Hauptnavigation Verein Hauptnavigation Kurse Hauptnavigation Aktivitaeten Hauptnavigation Uebungen Hauptnavigation Postendienst roter Balken
         

Samariterverein Brugg

Jahresprogramm
Moulagen


 
Moulage eines offenen Knochenbruchs
vertikale Linie

Realistische Unfallgestaltung

Damit an Kursen und Übungen möglichst realitätsnah geprobt werden kann, sollen auch die Verletzten aussehen wie echt.

Mit Filmblut, Wachs, Puder und vielen andern Requisiten werden unsere «Verletzten» sorgfälltig präparisert. Jede/jeder Figurant wird in seine Rolle eingeführt, damit er sich der Situation und seiner Verletzung gerecht verhalten kann, wenn die Helfer auf dem Schadenplatz eintreffen.

Nur wenn man praxisnah trainieren kann, kann man abschätzen, was im richtigen Ernstfall zu erwarten ist.

Für alle Fallbeispiele sind ausführliche Szenenbeschriebe erstellt worden, mit denen der Moulagierende den Figuranten vorbereitet, der Postenverantwortliche die Szene einrichtet und anschliessend die Helfer überwachen kann.
 

 
Moulagierkurse

Auch Moulagieren will gelernt sein!
An verschiedenen Kursen und Workshops lernen die Mitglieder der Moulagegruppe den richtigen Einsatz der Hilfsmittel und bilden sich weiter.

Ob nur ein wenig Blässe oder Schweiss im Gesicht, ein blauer Fleck, ein herausgerissener Fingernagel (Bild rechts), bis hin zur grossen klaffenden Fleischwunde mit viel Blut oder einem offenen Knochenbruch (Bild links) – alles ist nur Schau!

Wir suchen laufend «Künstler» zur Verstärkung unseres Moulagierteams!

 

Moulagen mit Wachs und Filmblut
vertikale Linie



Wir tragen
dazu bei,
dass möglichst
viele Menschen Selbst- und
Nachbarschafts-
hilfe leisten
können und
erleben unsere
Samaritertätigkeit
als ein Geben
und Nehmen.