Samariterverein Brugg Bindenverband der Hand Blutdruckmessgeraete Bewusstlosenlagerung Kind Triopan Samariter Sanitaetshund im Einsatz
Hauptnavigation Verein Hauptnavigation Kurse Hauptnavigation Aktivitaeten Hauptnavigation Uebungen Hauptnavigation Postendienst roter Balken
         

Samariterverein Brugg


Anmeldeformular
Anreise
Team
Geschichte

Links
Sitemap

 
Dunantmedaille
vertikale Linie

109 Jahre Samariterverein Brugg

«Anlässlich des in Brugg abgehaltenen Samariterkurses wurde die Anregung zur Gründung eines Samaritervereins gemacht, welcher zugleich eine Sektion des Schweiz. Roten Kreuzes bilden würde. Um der Sache näher zu treten, wurde nach stattgehaltenem Examen am 17. Januar 1909 abends um 7 Uhr eine Versammlung ins rote Haus einberufen, welchem Rufe sämtliche Teilnehmer des Kurses folgten...» So beginnen die protokollarischen Aufzeichnungen der Vereinsgeschichte.

Der Verein zählte 47 Gründungsmitglieder und als erster Präsident amtete Herr Pfarrer Victor Jahn. Im Oktober 1909 fand der zweite Samariterkurs mit 56 Personen statt und so zählte der Verein an der ersten Generalversammlung 1910 bereits 91 Aktivmitglieder und 72 Passivmitglieder. Die Mitgliederzahl veränderte sich stark, sank zwischenzeitlich auf 58 (1913) und stieg in den Kriegsjahren (1942) vorübergehend auf 223.

Seit vielen Jahren hat der Samariterverein Brugg nun sein Vereinslokal im alten Schulhaus Schützenmatt an der Zurzacherstrasse zwischen Kaserne und Zimmermannhaus.

Der Verein zählt zur Zeit rund 36 Aktivmitglieder und 8 Ehrenmitglieder.

2015 führten wir 13 Nothilfekurse mit 197 und 23 CPR Grund- und Repekurse mit total 202 Teilnehmern durch. In 3 Kursen «Notfälle bei Kleinkindern» bildeten sich 43 Erwachsene weiter. Und in 30 Zielgruppenkursen frischten 476 Personen ihr Ersthilfewissen auf.

Werden auch Sie Teil unserer Vereinsgeschichte!

Improvisierte Tragart mit Stuhl anno 1929
vertikale Linie

 

 

1909 - 2018

Dank aktiven

Menschen

wurde 1909

ein Verein

gegründet

 

2015 haben wir ein
neues Postenfahrzeug
in Betrieb genommen.
Das alte wurde nach
29 Jahren
ausgemustert.